Casa Tierbestattungen

Casa Tierbestattungen

Warum Feuerbestattung?

Vielleicht haben Sie einen eigenen großen Garten und sind physisch und psychisch in der Lage, zeitnah alle erforderlichen Vorkehrungen für eine Erdbestattung Ihres toten Tieres zu treffen. Zudem befindet sich Ihr Grundstück nicht im Wasserschutzgebiet und es liegt keine Trinkwassergefährdung vor, sodass Sie auch rechtlich auf der sicheren Seite sind. Dann spricht natürlich überhaupt nichts dagegen, eine solche Grabstätte zu errichten.
Was aber, wenn Sie in gemieteten vier Wänden leben? Statt Garten einen Balkon haben? Nicht sicher sind, ob Sie langfristig an Ort und Stelle wohnen, eventuell bald umziehen werden? Oder der Boden im Winter gefroren ist? Wir kennen all diese Situationen und haben die Erfahrung gemacht, dass die Kremierung mehr als eine bloße Alternative darstellt – sie ermöglicht auch im Nachhinein vieles, das bei einer klassischen Erdbestattung undenkbar wäre.

 

Was wir für Sie tun können

Wir holen Ihren verstorbenen Liebling an Ihrem Wunschort ab, etwa bei Ihnen zu Hause oder in der Tierarztpraxis. Dann überführen wir ihn umgehend ins Tierkrematorium im Grünenthal im Oberbergischen Kreis. Unsere Zusammenarbeit mit regionalen Partnern gewährleistet "kurze Wege" für Ihr Tier in unserer Obhut aus Gründen der Pietät und Nachhaltigkeit. Im Krematorium erfolgt die Einäscherung in würdevollem Rahmen innerhalb weniger Tage. Die Asche erhalten Sie je nach der von Ihnen ausgewählten Kremierungsart zurück oder sie wird in einem Waldstück nahe des Krematoriums verstreut.

 


Datenschutzerklärung